IHHT Burnout

REVISALUT® – die Behandlung von Burnout in Wien

Burnout und CFS

Medizinisch gesehen ist Burnout keine Erkrankung, sondern eine psychische-seelische Reaktion auf anhaltende Belastungen, in vielen Fällen besteht gleichzeitig eine Depression. Daher liegen bei Betroffenen keine Infektionen wie geschwollene Lymphknoten vor und auch keine Immunstörung.

 

Das chronic fatigue syndrom CFS (anhaltendes Erschöpfungssyndrom) ist dagegen eine körperliche Erkrankung, für die zahlreiche verschiedene Auslöser die Ursache sein können. Da Viren oder Bakterien nicht zu den Ursachen zählen, können nur die Symptome behandelt werden.

IHHT als hilfreiche Therapie

Das Training der Atemleistung, der gesteigerte Transport und die effektivere Nutzung von Sauerstoff wirkt sich auch bei Burnout- oder CFS-Betroffenen positiv aus. Da die Leistungsfähigkeit erhöht wird und auf mehr Reserven zugegriffen werden kann, da die Erholungszeit sich verkürzt und die Schlafqualität deutlich verbessert wird, vermindert sich auch das Gefühl der dauernden Erschöpfung. Weitere wesentliche Faktoren sind eine Hebung der Stimmung und eine verbesserte Kondition, verbunden mit niedrigerem Blutdruck und sinkendem Ruhepuls.

 

Die Behandlung von Burnout und CFS bei REVISALUT® in Wien

Haben Sie Fragen?

Oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.